Tex for Chess

Um schöne Schach.pdfs erzeugen zu können, verwende ich ein Python-Script, das ein .pgn Datei automatisch in eine .tex Datei umwandelt, die unter einem Latex-Editor weiterverarbeitet werden kann.

Format: 3 Spalten auf A4. Das fertige Ergebnis gibt es hier zu sehen.

Zur Installation der Python-Module (unter Debian, Ubuntu, etc)

sudo apt update
sudo apt install python3-pip
pip3 install setuptools wheel testresources python-chess

Die eigentlichen Scriptdateien gibt es ebenfalls hier, der eigentliche Autor Autor heißt Felix King, ich habe nur Details verändert. Einziger Schönheitsfehler ist weiterhin, dass man manchmal händisch immer noch nachbessern muss, insbesondere ein „]“ fehlt manchmal, um eine mainline abzuschließen.

Zur eigentlichen Vorgehensweise:

Das Script benötigt eine Datei namens pgn2latex_in.pgn, erzeugt eine Datei namens pgn2latex_out.tex. Über die Datei Wurzeldokument.tex wird zweitere eingebunden und in einem Latex-Editor eine .pdf Datei erzeugt